Federtaschen

KNBOnline ist Ihr Onlineshop für neue Ideen rund um die Themen Feiern, Tortenaufleger, Basteln, Malen, Spielzeug, Technik und mehr.

Sie suchen nach einer Idee für Geschenke, Dekorationen oder andere Gelegenheiten? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Schließlich ist unser Ideen und Trend Shop prall gefüllt mit allerlei Dingen für den Alltag, für Hobby und für besondere Momente.

Stöbern Sie in Ruhe, lassen Sie sich Zeit, es ist rund um die Uhr geöffnet.

Federtaschen
Produktsuche
Produktsuche

Federtaschen für den Schulalltag in vielen Ausführungen

Bevor es Federtaschen gab, gingen Kinder mit dem Griffelkasten zur Schule. Damals ritzten die Urgroßeltern heutiger Schulkinder erste Buchstaben in Schiefertafeln. Längst schreiben Schülerinnen und Schüler mit Tinte auf Papier und nutzen dafür einen Füller.

Füllfederhalter gibt es schon lange, doch erst als das Schreibgerät in Massenproduktion ging, konnten ganze Schülergenerationen damit ausgerüstet werden. Mit den schultauglichen Federhaltern wurden auch Federtaschen hergestellt, die noch heute als Behältnis für Stifte, Radierer, Lineale und andere Schulutensilien dienen. In einigen Regionen werden diese Etuis noch immer Griffelschachtel genannt aber auch Begriffe wie Federpennal, Schuletui oder Stifte-Etui sind gebräuchlich.

Robuste Federtaschen für Mädchen und Jungen

Egal wie Sie das Etui für Schreibgeräte nennen, in dieser Kategorie treffen Sie auf eine coole Auswahl an Federtaschen für Mädchen und Jungen. Während Sie wahrscheinlich auf Material, Größe und praktische Details achten, ist für Ihr Kind erfahrungsgemäß das Design wichtiger. Dabei haben naturgemäß ABC-Schützen andere Wünsche an die Aufdrucke als Fünftklässler. Beliebte Motive bei Schulanfängern sind zum Beispiel Einhörner und Dinos, später werden andere Dekore oder auch unifarbene Federmappen bevorzugt.

Hersteller bieten oft Schultaschen, Federmappen und Brotdosen im Set an. Nach einigen Schuljahren, vielleicht auch schon Monaten ändern sich die Interessen und Sie werden nach einer neuen Federtasche Ausschau halten. Bis dahin sollte die Tasche einiges aushalten. Sie wird überfüllt, unachtsam in die Schultasche gestopft, hastig geöffnet oder geschlossen und fällt herunter. Viele dieser Schuletuis sind deshalb aus robustem Polyester hergestellt, stabil vernäht und mit leicht bedienbaren Reißverschlüssen oder Klettverschlüssen versehen.

Federtaschen mit Platz für viele Einzelteile

Spätestens zur Einschulung, oft schon im Vorschulalter bekommen Kinder die erste Tasche für Stifte. Jede Schule stellt andere Anforderungen an den Inhalt. Dabei muss Anfangs meist noch gar kein Füllfederhalter enthalten sein. Stattdessen sind Bleistifte, Buntstifte, eventuell ein Tintenroller, Anspitzer, Radiergummi und andere Schulutensilien gefordert. Oft reicht das einfach aufklappbare Mäppchen gar nicht aus, dann kommen dreistöckige Modelle oder Federtaschen mit zusätzlichen Klappen und vielen Features gerade recht.

Hinein passen auch Bastelschere, Lineal und Filzstifte. In den höheren Klassenstufen arbeiten Schüler mit Zirkeln und Dreiecken, die auch noch Platz in dem Schreibetui finden müssen. So wird die ideale Federtasche zum gut gefüllten Werkzeugkasten für die Schule. Mit dehnbaren Schlaufen in unterschiedlichen Größen und verschiedenen Fächern wird Ordnung halten leicht gemacht. Jedes Einzelteil findet seinen Platz und ist schnell zur Hand, wenn es benötigt wird. Grundsätzlich gibt es Federtaschen bei uns bereits mit einer Grundausstattung gefüllt oder leer zum Selbstbefüllen zu kaufen.